Öffentlichkeitsarbeit

Ansprechpartner*in
Alice Timmler, Kai Hoffmann

Alle Bürger*innen können zur Reduzierung der Emissionen beitragen. Vorraussetzung ist: ­
Problembewusstsein, Wissen um Möglichkeiten und Motivation mitzumachen.

Unsere Aufgabe
>> Interesse wecken, Bewusstsein schärfen, Akteure vernetzen
>> entwickelte Ideen und Handlungsmöglichkeiten für Schallstadt allen zugänglich machen
>> regelmäßig über den aktuellen Stand, über Vorhaben+Aktionen informieren

über:
>> Homepage
>> Pressearbeit (Blättle, regio­nale Zeitungen)
>> Klimatipps­
>> Vorträge/Seminare/Workshops
>> Besuch von Best-Practice-Beispielen
>> „Lobbyarbeit” mit Gemeinde, ­Gemeinderat, Landkreis, Umweltgruppen…
>> Vernetzung mit anderen Gruppen/ Initiativen außerhalb Schallstadts
>> Koordination der Öffentlichkeitsarbeit der Fachgruppen
>> Kontakt zu den Bildungseinrichtungen und dort Initiieren von Veranstaltungen

Unsere Vision bis 2030
Alle Schallstädter Generationen kennen und identifizieren sich mit dieser Initiative. Wir sind gut mit den Institutionen, den „Machern” und Bürger*innen vernetzt. Viele setzen Ideen um und leben in einem anderen Bewusstsein.

 

Pressespiegel
Regionaler Einkaufsführer/ Badische Zeitung vom 31.3.2021
KlimaAktionsPlan Schallstadt 2030/ Reblandkurier vom 27.1.2021
KlimaAktionsPlan Schallstadt 2030/ Badische Zeitung vom 13.1.2021
Aufaktveranstaltung Klimaforum am 11.7.20/ Badische Zeitung vom 16.7.20
Auftakt zum Klimaforum/ Badische Zeitung vom 10.7.2020
Klimaforum stellt sich vor/ Badische Zeitung vom 29.Juni 2020

Leider dürfen wir aus urheberrechtlichen Gründen keine eingescannten Artikel der Badischen Zeitung veröffentlichen, sondern nur auf die Website verlinken. Wenn man sich dort registriert, kann man aber 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen.